Larpwaffen im Test: Ars sica

In meinem persönlichen Larp-Waffen Arsenal ist mehr als nur eine Ars Sica Waffe vertreten und auch in meiner Larp Gruppe sind einige Schwerter, Streitkolben, Hämmer und Saxe in Umlauf gekommen. Ein guter Grund für einen detaillierten Blick auf Waffen und Erbauer.   Das Design Dieser Punkt steht für mich bei Ars Sica Waffen auf jeden Fall an erster Stelle. Mein erstes Ars Sica Schwert habe ich im Laden gekauft, einem alten Bunkergebäude in Leverkusen. Damals wurde mir gesagt, keine zwei Ars Sica Waffen seien gleich, denn darauf hättten die Jungs und Mädels dort einfach keinen Bock. Ich war total begeistert und kaufte das schönste und teuerste Larp-Schwert, das ich bisher besessen habe. Seit diesem Tag habe ich niemals eine einzige Ars Sica Waffe online...

Mehr

Anleitung: Zombie Schminken zu Halloween

Anleitung: Zombie Schminken zu Halloween

Halloween steht unmittelbar vor der Tür und es wird dringend Zeit für ein cooles Kostüm? Nichts leichter als das, denn mit einem Zombie liegt ihr immer richtig! Egal ob ihr als Putzfrauen-, Soldaten-, Handwerker- oder Pyjama-Träger-Zombie geht, die meisten Sachen findet ihr direkt in eurem Kleiderschrank. Jetzt fehlt nur noch die richtige Zombie Schminke. Nachfolgend zeige ich euch, wie ihr in Null-Komma-Nichts der schlurfende Hingucker auf jeder Halloween-Party werdet.   Das Kostüm: Der eindeutige Vorteil eures Zombie-Kostüms ist, dass die meisten Zombies in ganz normalen Situationen „erzeugt“ werden. Stellt euch vor ihr liegt gemütlich im Bett und plötzlich hört ihr ein Kratzen an der Tür. Ihr zieht eure Plüsch-Puschen an und geht nachschauen...

Mehr

Howdy! Western Larp!

Howdy! Western Larp!

Harte Kerle, heiße Bräute und die ein oder andere Ladung Schrot. Dafür muss man heute nicht mehr extra bis nach Texas reisen, denn Western Larp gibt es auch in Deutschland! Orgas wie Wild West Live, die Daltons oder die Gilde Western Larp veranstalten in Deutschland seit einiger Zeit Western Cons. Einige Veranstaltungen, wie die Buffalo Hills Con, haben es in der Szene schon zu einiger Bekanntheit gebracht, während andere Cons eher im kleinen, privaten Kreis abgehalten werden. Als Kulisse dienen meist Western-Reithöfe oder nachgebaute Western-Städte.   Wild West Larp: Zwischen Fiktion und Wirklichkeit Western Cons bewegen sich häufig irgendwo zwischen fantastischem Hollywood Spiel und dem Bespielen tatsächlicher historischer Begebenheiten. Wie weit sich der...

Mehr

Ritterspiele auf Burg Satzvey: Action, Pferde und die wahre Liebe

Ritterspiele auf Burg Satzvey: Action, Pferde und die wahre Liebe

Burg Satzvey veranstaltet zweimal jährlich die Satzveyer Ritterfestspiele statt. Die Stuntshow wird von den burgeigenen Rittern jedes Jahr mit einer neuen  Geschichte belebt.   Die Ritterspiele von Satzvey Die Geschichte ist wie zu erwarten besonders auf Kinder ausgerichtet, dennoch hat das Spektakel auch für Erwachsene einiges zu bieten. Denn die Ritter von Satzvey, wie sich die Stunttruppe nennt, bieten eine ziemlich actiongeladene Show mit Pferdestunts und Feuertricks. Das klassische Lanzenstechen darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Die diesjährige Geschichte handelte vom vermeintlichen Bösewicht, der die Tochter des Königs zu rauben versucht und nur vom strahlenden Prinzen im weißen Gewand aufgehalten werden kann. Sehr schnell stellt sich jedoch...

Mehr

Tod im Larp

Tod im Larp

In den letzten zehn Jahren habe ich viele verschiedene Cons bei einigen Orgas besucht. Auf einigen davon war das Risiko zu sterben sehr gering, auf anderen war es fast unmöglich nicht zu sterben. Beide Arten von Spielen haben ihre ganz eigenen Stärken und Schwächen.   Das ewige Leben Auf Cons, die eine Umgebung schaffen, in der die Wahrscheinlichkeit im Spiel zu sterben sehr gering ist, entwickeln die Charaktere häufig eine höhere Tiefe und intensivere Bindungen untereinander. Auf der anderen Seite entwickelt sich auf diesen Larps auch schneller Langeweile. Eine Umgebung, in der im Grunde nichts passieren kann klingt nicht gerade sehr abenteuerlich. Hier bilden sich schnell massive OT-Blasen und die Spieler verlieren den Plot aus den Augen.   Den Tod...

Mehr

Die Twilight Orga

Nach unserem großartigen Erlebnis auf der letzten Twilight Zombie-Con, wird es Zeit sich die Twilight Orga und ihre Cons mal genauer anzusehen. Das Twilight Team veranstaltet seit 1995 große und kleine Larps in verschiedenen Genres und gehört damit zu den erfahrensten Orgas bei denen ich bisher gespielt habe. Die Orga sagt von sich selbst extrem hohe Ansprüche an die eigenen Veranstaltungen, das Ambiente und die Ausstattung zu stellen. Das ist wahrscheinlich auch einer der Gründe, warum die mehrtätigen Twilight Cons mit 100 bis über 200 Euro zu Buche schlagen.   Das Twilight Programm Die Twilight Orga hat eine Art festes Programm, für das sie weit über die Grenzen NRWs hinaus bekannt ist. Neben der Larp-Taverne, dem von mir besuchten Zombi-Con und dem...

Mehr

Knights of Badassdom

Eigentlich wollten sie nur Larpen gehen, aber dann kam natürlich alles anders. In der neuen LARP Horrorkomödie Knights of Badassdom beschwören die drei Freunde Zoe, Eric und Hung ausversehen tatsächlich einen echten Succubus herauf. Den Dämon, der ausgerechnet die Gestalt von Joes Ex-Freundin angenommen hat, gelüstet es nach echtem Blut und die Con ist das richtige Buffet. Die drei Rollenspieler haben alle Hände voll zu tun den Sexy Dämon wieder loszuwerden. Knights of Badassdom befasst sich (teils sehr überzogen) mit dem Thema Live-Rollenspiel, wobei aus dem Spiel im Handumdrehen tödlicher ernst wird. Mit Peter Dinlage (Tyrion Lannister aus Game of Thrones) als Hung gibt es sogar eine bekannte Rollenbesetzung. Eine kurzweilige Splatter-Komödie für alle Larper,...

Mehr