Die Twilight Orga

Nach unserem großartigen Erlebnis auf der letzten Twilight Zombie-Con, wird es Zeit sich die Twilight Orga und ihre Cons mal genauer anzusehen. Das Twilight Team veranstaltet seit 1995 große und kleine Larps in verschiedenen Genres und gehört damit zu den erfahrensten Orgas bei denen ich bisher gespielt habe. Die Orga sagt von sich selbst extrem hohe Ansprüche an die eigenen Veranstaltungen, das Ambiente und die Ausstattung zu stellen. Das ist wahrscheinlich auch einer der Gründe, warum die mehrtätigen Twilight Cons mit 100 bis über 200 Euro zu Buche schlagen.   Das Twilight Programm Die Twilight Orga hat eine Art festes Programm, für das sie weit über die Grenzen NRWs hinaus bekannt ist. Neben der Larp-Taverne, dem von mir besuchten Zombi-Con und dem...

Mehr

Conquest of Mythodea 2014 Fotos

Conquest of Mythodea 2014 Fotos

Das Conquest of Mythodea 2014 ist vorbei und die ersten Bilder machen die Runde. Zeit für mich auch ein paar Conquest Bilder zu veröffentlichen. Wir waren dieses Jahr im Eisernen Banner und in fast allen Schlachten vertreten. Und owohl wir natürlich immer versuchen das Spiel nicht zu stören, haben wir einige nette Conquest Fotos zusammenbekommen.                                            ...

Mehr

Conquest of Mythodea 2014 – Die Suche nach den Urzweiflern

Conquest of Mythodea 2014 – Die Suche nach den Urzweiflern

  Am 06. August ist es wieder soweit, das Conquest of Mythodea 2014 beginnt und mit ihm eine neue Kampagne in einer bisher unbekannten Welt. Im letzten Jahr ist viel passiert und einige Ereignisse sind, zumindest bei mir, nach so langer Zeit etwas verschwommen in Erinnerung. Deshalb ist jetzt, wenige Wochen vor beginn des COM 2014, der richtige Zeitpunkt sich alles nochmal ins Gedächtnis zu rufen und sich so langsam aber sicher auf die nächste Reise nach Mythodea einzustimmen.   Was bisher geschah Beim Finale der Mythodea Kampagne im letzten Jahr gelangten die Spieler durch das Greifenportal zum Siegel der Ratio, welches durch 30 Banner der Macht und 9 Standarten der Elemente geschützt wurde. Die Zeit drängte, denn auch die Ratio versuchte das Siegel...

Mehr

Twilight: Infection Zombie Con – Surviving the dead!

Twilight: Infection Zombie Con – Surviving the dead!

Eine besonders aggressive Form des Ebola-Virus breitet sich über die Grenzen Afrikas hinaus aus. Eine weitere Schlagzeile neben all den Geschehnissen die uns jeden Tag überrollen, kaum wahrzunehmen im Alltagsstress. Doch dann nehmen die Ereignisse einen ungeahnten Verlauf. Im Postfach laufen E-Mails mit seltsamen Anhängen auf, ein beklemmendes Gefühl des beobachtet werdens stellt sich ein, überall häufen sich seltsame Zeichen. Fotos mit grausam zugerichteten Leichen, Landkarten mit rätselhaften Farbverläufen, eine SMS undefinierbaren Ursprungs, ein roter Umschlag in der Post. Und immer wieder ein Name: Rubicon. Dies ist der Auftakt zur Twilight Zombi Con: Infection!   Die Evakuierung beginnt Donnerstag Nachmittag dann die zweite SMS: Das Kommando zum Öffnen...

Mehr

Die besten Larp Gelände für eure Con – Teil 1: NRW, Hessen und Thüringen

Das passende Larp Gelände für die eigene Con zu finden ist leichter gesagt als getan. Es gibt zwar viele tolle Burgen und ganze Dörfer für Schulklassen, aber welche können komplett gemietet werden und wo zeigen die Verwalter euch nicht gleich den Vogel wenn ihr erzählt worum es geht? Ich habe mich mal umgesehen und ein paar Locations für eure Con Planung rausgesucht.   Larp Gelände in NRW   1. Das alte Fort in Köln Wer aus Köln und Umgebung kommt und in der Larp-Szene aktiv ist hat auf jeden Fall schonmal vom alten Fort gehört. Das Gelände nennt sich selbst Bauspielplatz Friedenspark und liegt mitten in Köln. Im 19. Jahrhundert wurde das Gelände eigentlich als Fort errichtet und eignet sich deshalb besonders gut als Larp Gelände. Da einige Teile...

Mehr

Auf nach Pandor – Mein Wochenende bei der Larphof Orga

Im ersten Teil meiner Rezension habe ich bereits über das Larphof Gelände und meinen Eindruck davon geschrieben. Im zweiten Teil geht es nun um meinen Eindruck der Orga und des Spiels, und zwar aus Sicht eines NSCs. Wie kamen wir eigentlich nach Pandor? Wir hatten im Vorfeld schon einiges von der Pandor Orga gehört und vieles davon war nicht eben positiv. Weil wir das ganze aus erster Hand miterleben wollten ohne viel dafür zu bezahlen, haben wir uns zu Kraft der Steine als NSCs angemeldet. Für 35 € mit Unterkunft und Vollverpflegung kann man ja nicht so viel verkehrt machen. Plot-Wissen ist nichts für NSCs Wir hatten im Voraus netten Kontakt zu Andreas aus der Orga, bei dem alle offenen Fragen zu Anreise und Unterkunft sehr gut geklärt wurden. Über den Plot...

Mehr