Wappenrock Schnittmuster

Wappenrock Schnittmuster

Ob Ritterorden, Soldatentruppe oder Söldnerbande – was gibt es besseres als Gegner und Verbündete durch einheitliches Auftreten zu beeindrucken? Egal wie viel Rüstung oder Waffen ihr tragt, den richtigen Schliff erhält euer Outfit erst durch einen Wappenrock. In den meisten Larp Online Shops könnt ihr fertige Waffenröcke kaufen, diese sind aber meistens aus feingewebter Baumwolle gemacht und entsprechen nicht unbedingt euren Wappenfarben. An dieser Stell hilft nur noch eine Maßanfertigung – oder mein Wappenrock Schnittmuster!   Die richtigen Maße für den Wappenrock Überlegt euch schon vor dem Stoffkauf, wie viel Rüstung ihr unter eurem Wappenrock tragen werdet und berechnet die Breite des Wappenrock Schnittmusters entsprechend. Der Keil an der...

Mehr

Kleine Kunde der Mittelalter Kleider

Kleine Kunde der Mittelalter Kleider

Die Damenmode hat im Laufe des Mittelalters einige Veränderungen durchlaufen. Zwischen den Jahren 500 und 1000 trugen die Frauen weniger ein richtiges Mittelalter Kleid, sondern eher eine Art Hemd ohne richtigen Schnitt. Dieser wurde maßgeblich von der Breite des Webstuhls bestimmt.   Mode der Mittelalterkleider Im 12. Jahrhundert kamen die ersten Mittelalter Kleider mit Schnittmustern auf. Die eng am Oberkörper anliegenden Kleider wurden meist an den Seiten oder am Rücken geschnürt. Die Ärmel waren häufig ausladend in Trompetenform oder mit weiten Schlaufen, der Saum teilweise überlang mit Schleppen. Um die weit ausladenden Säume zu erreichen wurden sogenannte Geren in den Rock eingesetzt, gleichzeitig wurden die engen Oberteile durch Gürtel betont. Diese...

Mehr

Surcot Schnittmuster – Universalkleidung des Mittelalters

Surcot Schnittmuster – Universalkleidung des Mittelalters

Die Geschichte des Surcot Der Surcot oder Suckenie war im Mittelalter zunächst eine Tunika mit Ärmeln, die über alle Stände und von beiden Geschlechtern getragen wurde. Da sie über der Cotte, dem Untergewand, getragen wurde nannte man sie Surcot (ausgesprochen wie Sürcoh).   Der Surcot beim Mann Im 12. Jahrhundert war der Surcot für den Mann etwa Knielang mit einem Schlitz in der Front. Er wurde meist mit einem Gürtel getragen. Später wurde er enger, um die Brust gepolstert und gleichzeitig auch deutlich kürzer.   Surcot als Damenmode Frauen trugen den Surcot im 11. Jahrhundert zunächst als Unterkleid, bis es im 13. Jahrhundert zum wirklichen Kleid wurde. Erst ab dem 13. Jahrhundert trugen adlige Damen den ärmellosen Surcot, der später auch bei reichen...

Mehr

Schnittmuster zum Radmantel nähen

Schnittmuster zum Radmantel nähen

Der Radmantel wurde bereits im Mittelalter, sowohl von Männern als auch von Frauen getragen. Meist war er aus Wollstoff oder Loden in dunklen Farben gefertigt, die Mäntel höhergestellter Personen waren Stickereien und Borten versehen. Er kann sowohl als Vollkreis, Dreiviertelkreis oder Halbkreismantel genäht werden, wobei der Vollkreismantel den Träger besser gegen Kälte und Nässe schützt, der Halbkreismantel jedoch mehr von der Gewandung darunter erkennen lässt. Schnittmuster für Radmantel aus Viertelkreisen: Der Radmantel ist am einfachsten aus einzelnen Viertelkreisen zu nähen. Hierbei ist zu beachten, dass die Breite des Stoffes auch die maximale Länge darstellt. Für größere Personen ist dies eher unpraktisch, da die meisten Stoffe nur bis zu einer Breite von...

Mehr

Tipps und Anleitungen zum Umhang nähen

Tipps und Anleitungen zum Umhang nähen

Ein Umhang für’s Larp wärmt, schützt vor Regen und kann euren Charakter schmücken und eure Gewandung vervollständigen. Individuelle Umhänge von Schneidereien sind leider sehr teuer und die Standard-Mäntel der großen Shops sieht man (gefühlt) an jedem zweiten Spieler wieder. Dabei ist es erstaunlich einfach einen eigenen Umhang zu nähen. Im folgenden zeige ich euch drei verschiedene Mäntel mit einer einfachen Anleitung, die Kosten orientieren sich am Stoff den ihr verwendet. Zunächst jedoch noch ein paar grundsätzliche Überlegungen, die ihr vor dem Umhang nähen bedenken solltet: Die richtige Länge: Wenn ihr einen langen Umhang haben möchtet, könnt ihr einfach von eurer Körpergröße 20 cm abziehen und habt alle Maße die ihr benötigt. Aus eigener Erfahrung...

Mehr

Schnittmuster Tunika des Mittelalters

Im folgenden erhaltet ihr von mir ein sehr praktisches Schnittmuster für eine Tunika des Mittelalters und eine Anleitung zum Nähen. Allgemeine Informationen zum Schnittmuster der Tunika des Mittelalters Das Schnittmuster dieser Tunika des Mittelalters ist historisch nicht ganz korrekt, ähnelt der in der damaligen Zeit getragenen Tunika jedoch sehr. Tatsächlich wurde ein sehr ähnliches Schnittmuster für die Tunika des Mittelalters und der Antike verwendet. Ursprünglich handelte es sich um zwei rechteckige Stoffstücke, die über den Schultern von Fibeln zusammengehalten oder an den Seiten und auf den Schultern zusammengenäht wurden. Die Ärmel kamen erst später hinzu. Das Schnittmuster der Tunika des Mittelalters wurde bis etwa zum 12. Jahrhundert verwendet. Danach...

Mehr