Howdy! Western Larp!

Sheriff Poses With Prisoners

Harte Kerle, heiße Bräute und die ein oder andere Ladung Schrot. Dafür muss man heute nicht mehr extra bis nach Texas reisen, denn Western Larp gibt es auch in Deutschland!

Orgas wie Wild West Live, die Daltons oder die Gilde Western Larp veranstalten in Deutschland seit einiger Zeit Western Cons. Einige Veranstaltungen, wie die Buffalo Hills Con, haben es in der Szene schon zu einiger Bekanntheit gebracht, während andere Cons eher im kleinen, privaten Kreis abgehalten werden. Als Kulisse dienen meist Western-Reithöfe oder nachgebaute Western-Städte.

Bryce_canyon25

 

Wild West Larp: Zwischen Fiktion und Wirklichkeit

Western Cons bewegen sich häufig irgendwo zwischen fantastischem Hollywood Spiel und dem Bespielen tatsächlicher historischer Begebenheiten. Wie weit sich der Plot oder die Umgebung von den tatsächlichen Geschehnissen entfernt, bleibt dabei der jeweiligen Orga überlassen. Nicht verwechseln solltet ihr das Genre allerdings mit Steam-Punk oder ähnlichem. Viele Orgas legen Wert auf authentische Kleidung und Waffen-Repliken.

Anstatt einen Fluch zu brechen oder gegen einen mächtigen Nekromanten zu kämpfen, geht es in den Stories des Western Larps um Themen wie Bankräuber, Viehdiebstahl oder den Bürgerkrieg – die typischen Wild-West Themen eben.

 

 

Kleider machen Leute – Waffen umso mehr!

Ob als Viehtreiber, Landvermesser, Arzt, Barfrau oder doch lieber als Gangster oder Dieb, im Western Larp ist für jede Vorliebe Platz. Kleidung und Auftreten orientieren sich dabei stark an den historischen Vorbildern und es gibt einige Ausstatter, die sich auf genau diese Kleidung spezialisiert haben. Hier kann man schnell eine ganze Menge Geld lassen.

Aber was wäre die beste Kleidung schon ohne die richtige Waffe? Larp im Wilden Westen wird nicht, wie zum Beispiel Endzeit-Larp oder Zombie-Cons, mit Nerf-Guns bestritten. Der moderne Cowboy rüstet sich vielmehr mit Spielzeug-Pistolen mit Knallern aus. Für den größeren Geldbeutel gibt es natürlich auch hier sehr schöne und echt wirkende Repliken. Daneben sind Schaumstoffmesser, -Knüppel, -Pfannen und so weiter verbreitet.

 

Peng, Du bist tot – Bin ich gar nicht!

Da die Colts und Gewehre im Western Larp keinerlei Geschosse enthalten, ist es nicht ganz so einfach wie im Mittelalter-Larp zu entscheiden, wer denn nun getroffen wurde (nicht, dass es hier beim Mittelalter-Larp nicht auch Diskusionen gäbe). Gerade bei Schießereien mit mehreren Gegnern kommt es hier auf gutes Rollenspiel an. Unterstützt wird dieses System mit Rängen. Ein Anfänger sollte also schneller Down gehen, als ein Meisterschütze.

cow boy spirit

 

Erweiterte Regeln gelten bei einigen Orgas zum Beispiel für Duelle. Hier werden bei den Schuss-Plättchen bei jeder Ladung jeweils zufällig 2 Nieten rausgestochen. Wer zuerst 2 Nieten abfeuert geht getroffen zu Boden. Auch die Fähigkeiten der Charaktere sind zumindest bei einigen Orgas sehr stark reglementiert. Einfach eine Pistole mitbringen und schießen reicht hier nicht aus. Von der einzelnen Pistole, über das Gewehr bis zum Lasso-Werfen gibt es eine Vielzahl an Fähigkeiten, die erlernt werden wollen. Nachteilig kann dabei sein, dass das Rollenspiel dadurch etwas eingeschränkt wird. Auf der anderen Seite verdeutlicht dies viel stärker die Unterschiede zwischen einem Greenhorn und einem Veteran, als das zum Beispiel im klassischen Fantasy Regelwerk Dragon-Sys möglich ist.

(Quelle: Western-Live Regelwerk der Daltons Orga)

 

 

 

2 Kommentare

  1. Hana Mond
    Okt 21, 2014

    Ach, Westerlarp fände ich ja durchaus mal reizvoll … aber im Gegensatz zur Männerkleidung, wo sich manch ein Herr wohl aus dem eigenen OT-Kleiderschrank schon halb ausrüsten könnte, sind Frauenkleider aus der Zeit ja recht aufwändig zu nähen und wenn es doch nicht so meins ist, fliegen die Klamotten dann nur rum …

    Oder sind Frauen in Männerrollen, mit Jeans und Hemd im Westernlarp akzeptierter, als ich mir das vorstelle?

    • larp-mit-mir
      Mai 2, 2015

      Ich denke das hängt stark vom Con und von der Orga ab. Genau wie beim Mittelalter-LARP gibt es sicherlich Gruppen bei denen Frauen in Hosen ganz normal sind und andere, die strenger auf historische Zusammenhänge eingehen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>